Über Lola Mohe

Ich bin Lola Mohe, ich wurde in Linares (Jaén) geboren, einer Bergbaustadt, die ich in meinem Herzen trage. Ich war schon immer begeistert von allem, was mit Kreation und Design in verschiedenen künstlerischen Manifestationen (Malerei, Skulptur, Schmuck) zu tun hat. Aber gerade in letzterem, der Welt des Schmucks, habe ich meine wahre Berufung gefunden und mich völlig eingetaucht.

Nach meinem Studium, das dem Design und der Herstellung von Schmuck in verschiedenen Schulen in Spanien und Belgien gewidmet war (Centre D'Enignement Secondarie Leon Mignon de Lüttich und in der Consortium School of Jewelry of Cordoba), gewann ich den ERSTEN AWARD; "New Design area to finished piece", auf dem XXVI Cordobesa Monograph Jewelry Salon, im Jahr 2010. In ähnlicher Weise wurden einige meiner Entwürfe international in der Jewel Book Anuary. Ich habe auch an mehreren belgischen Ausstellungen teilgenommen: Tremplin 2007 in Mouscron, Gallery World Craft Council- Francophone in Mons und 1001 Diamants Léon Mignon in Chateau Colonster.

Nach dem Studium und der Anerkennung begann ich meine berufliche Tätigkeit in verschiedenen Werkstätten und Unternehmen der Branche. Nachdem ich diese Erfahrung gemacht hatte, beschloss ich, meine eigene Marke zu gründen: LOLA MOHE.

Meine Juwelen sind das Ergebnis der Anwendung neuer Technologien, zusammen mit den Materialien, die von der Natur angeboten werden, unter anderem: Holz, Mineralien, Stoff, Silber... Ohne natürlich die rein handwerkliche Arbeit zu vergessen, die alle meine Kreationen durchdringt und die jedem meiner Stücke eine einzigartige Note verleihen. Meine Hauptquelle der Inspiration ist die Natur, mit ihren Tausenden und wunderbaren Formen, meine Leidenschaft für reisen, die irgendwie immer präsent ist und mein Tag für Tag mit allem um mich herum.

Ich beschreibe meine Schmucklinie als zeitlos, denn beim Entwerfen versuche ich, dieses Bild, gefühls- oder Schönheitsgefühl zu reproduzieren, ich würde mir vorstellen, dass sie über meinem Kopf schwebt und ich beginne, an das richtige Material zu denken, wie schön es sein könnte... und das ist mein Design-Notebook, mein Verstand, meine Welt, wo es kein Papier oder Skizzen gibt... das ist Lola Mohe.

Für mich ist das Wichtigste, dass die Person, die ein Juwel von mir erwirbt, das Glück, die Zuneigung und die Hingabe schätzt, die ich in jedes Stück stecke, und dass es sich jenseits jeder Mode schön und glücklich anfühlt.